Coronahygiene

Wir haben unsere Praxisorganisation an die Situation angepasst, Patienten werden nur einzeln eingelassen, es sei denn Sie können sich nicht ohne Hilfe fortbewegen, also normalerweise ohne Angehörige, ggf. per Telefon zuschaltbar, bzw. nur der Angehörige.

In der Praxis gibt es keine Kontaktpunke zwischen Patienten. Bitte achten Sie selbst darauf wenn Sie im Gang stehen oder vorgelassen werden von anderen Patienten mind. 1,5 m Abstand zu halten und auch von uns, sofern nicht für die Untersuchung notwendig. Es ist alles entsprechend ausgeschildert.

Deshalb haben wir auch auf Rezeptbestellung per Kuvert umgestellt, sonst könnten wir die Sprechstundenfrequentierung im Hinblick auf das Infektionsrisiko nicht kontrollieren.

Sich in unserer Praxis zu infizieren ist wesentlich unwahrscheinlicher als im Supermarkt etc.

wir desinfizieren permanent Türklinken und Oberflächen, etc. tragen Mundschutz und desinfizieren unsere Hände nach jedem direktem oder indirekten Kontakt mit allen die die Praxis betreten.

Patienten mit grippalen Symptomen oder gar Coronaverdacht  dürfen nicht das Gebäude betreten.